BD300 Hybrid-Recorder

4-, 6- und 8-Kanal Datenerfassungs-Recorder

BD300 Hybrid-Recorder
  • 4-, 6- oder 8-Kanal Recorder
  • Spannungs-, Strom-, Temperatur-, Frequenz-Anschluß
  • Abtastrate bis 400 Hz, 20 Bit Auflösung
  • USB-Anschluß
Motiv 2 BD300 Hybrid-Recorder
Motiv 3 BD300 Hybrid-Recorder

BD300 Hybrid-Recorder

Der BD 300 Data Acquisition Recorder bietet Ihnen eine verblüffende Lösung für Ihre messtechnischen Anforderungen. Der BD 300 ist ein komplettes und benutzerfreundliches Meßsystem.

Die Anzeige kann in von Ihnen gewählten Dimensionen erfolgen wie z.B. mbar, °C, kJoule, hPa, W/m², RPM, k., V, A, Hz. Über eine optionale RS-232 Schnittstelle kann Verbindung zu einem PC hergestellt werden z.B. zur Konfigurierung des BD 300 oder zur Übertragung von Messdaten.

Mit der standardmäßigen USB-Schnittstelle können die Messdaten z. B. auf einen USB-Stick gespeichert und archiviert werden. Optionaler HP Inkjet Tintenstrahldrucker zum Abdrucken und direktem Ablesen von Mitteilungen, Einstellungen, Skalierungen etc. synchron mit der Zeit zur Messwertregistrierung. 8 frei definierte Ereignis-Eingänge (mit 43 Funktionen) und 8 Alarm Relaisausgänge stehen zur Verfügung. Registrieren („recording“) und damit die visuelle Darstellung ist und bleibt in vielen Fällen der Wunsch des Anwenders.

So bietet die direkte Lesbarkeit eine schnelle Übersicht über die gemessene Situation. Der BD 300 hat je nach Ausführung 4, 6 oder 8 farbige Schreibstifte.

Drei verschiedene Modelle sind erhältlich:

BD300-4:    4-Kanal Recorder
BD300-6:    6-Kanal Recorder
BD300-8:    8-Kanal-Recorder

Produktname BD300
Einstecken - Messen Eingangskanäle
Spannung DC
0 bis 1 mV bis 0 bis 250 V Vollausschlag (FS) ± 0.1 %
Spannung AC 0 bis 1 mV bis 0 bis 250 V FS True RMS ± 0,2 % (Spitzenfaktor < 5)
Strom DC 0 bis 1 mA bis 0 bis 0.5 A FS ± 0.1 %
Strom AC 0 bis 1 mA bis 0 bis 0.5 A FS True RMS ± 0,2 % (Spitzenfaktor < 5)
°C/F/K -200 °C bis +2000 °C Bereich für: J, K, T, N, B, S, E, R und Pt-100 mit 2, 3 oder 4 Leiter
CJC Kaltstellenkompensation bei Thermoelementen, wählbar pro Kanal
Frequenz 10 Hz bis 100 kHz in Schritten von 1, 2 und 5 (Sensitivität einstellbar)
Genauigkeit VDC, IDC ± 0,1 %, Kaltstelle ± 0.5 °C, Linearität 0.06 °C
VAC, IAC ± 1 % RMS Spitzenfaktor < 5, Freq. < 10 kHz
Auflösung der Eingänge 20 Bit
Abtastrate pro Kanal 400 Hz (Für Filtern und Federpositionierung)
Nullpunktdrift < 0.25 µV / ºC
Kanaltrennung 2 kV (3 kV getestet), keine sichtbare Überlagerung bei Frequenzen < 10 kHz
Eingangsimpedanz 1 MOhm VAC, VDC und 1Ohm für AAC, ADC
Eingangsfilter Tiefpass, wählbar von 0,1 bis 20 Hz, in Schritten von 1, 2 und 5; und 50 Hz
Verschiebung -500 % bis +500 % (Vollausschlag oder Teilbereich, manuell oder automatisch)
Linker / rechter Rand min. Vollausschlag 10 mV, max. Vollausschlag 495 V (max. Eingang 250 V)
Bereichsregistrierung 0 bis 100 %, einstellbar für jeden Kanal
Nullposition -100 % bis +200 %
Kontrollfunktionen
Alarme 2 Alarmzustände je Kanal mit einstellbarer Hysterese
8 Ereigniseingänge TTL Eingänge oder Kontaktschluß, mit je 43 programmierbaren Funktionen
8 Alarmrelais-Ausgänge Kontaktrate 500 mA / 50 V, Öffnen und Schließfunktion pro Relais möglich
Ereignisfunktion Schaltung aller wählbaren Ereignisse (einschl. Speichern / Aufzeichnen), mit Voreinstellung von Zeitpunkt, Datum, Dauer
Mathem. Funktionen Eingänge können untereinander verrechnet werden
Serielle Schnittstelle RS-232 bis zu 57600 Baud, 25-Pin Female-Stecker
Alle Recorder Funktionen können ferngesteuert werden
Übertragung auf RS232 PC Software (Windows®) zum Download auf unserer Internetseite www.flachbettrecorder.de
Papiervorschub
 
Vorschubgeschwindigkeiten 5 mm/h bis 50 mm/s oder 0.2 Inch/h bis 2 Inch/s (vorwärts und rückwärts)
Dualgeschwindigkeit 2 Geschwindigkeiten fernsteuerbar, ereignisgesteuert
Externe Steuerung Vorschub mittels externer Eingabe durch TTL Impulse (Teilung wählbar)
Papiertyp Z-Faltung ist Standard; Rollenkassette für Rollenpapier und Faltpapier ist optional
Papiervorlauf Manuell; X-Y-Modus und Rücklauf auf "HOME" bis 250 mm/s
Papier-Ende Sensor Papierende wird angezeigt, Vorschub gestoppt, Speicherung fortgesetzt
XY-Modus Einer der Eingangskanäle steuert den Papiervorschub
Servosystem
 
Papierbreite 250 mm
Schreibbreite 252 mm
Geschwindigkeit 1;2 m/s und 20 m/s² Beschleunigung
Ansprechzeit < 0.25 s. (5 bis 95 % Vollausschlag (FSD)); im Diskret Modus vorübergehend < 0.1 s (> 10Hz)
Mech. Versatz 2.5 mm, Federversatzkompensation (POC) Standard
Lebensdauer der Feder 500 m, typisch 800 m
Schreibfedern Identisch für alle Kanäle (8 verschiedene Farben erhältlich)
Federanhebung

automatisch, mit Vorrangsteuerung zur Vermeidung von Tintenklecksen, wenn der Papiervorschub aus ist

Drucker
Typ Tintenstrahldrucker (HP Druckerpatrone)
Geschwindigkeit 80 Zeichen/s in eine Richtung
Druckdichte 100 Zeichen über die volle Papierbreite (250 mm)
Position Vor Schreibstift 1, um Synchronbetrieb zu ermöglichen
Modus
- direkt
- synchron

druckt direkt, wenn Befehl gegeben wird
synchronisiert den Druck (wie POC) (in X und t) mit den analogen Eingangssignalen
Druck von Anmerkungen, Ist-Werten und Zeit/Datum individuell oder periodisch, Achsenanzahl pro Kanal,
Änderungen, Alarme, Kennzeichnungen und Inhalte des Speichermediums
USB Datenstation  
Speicherrate Aus / 0,01Hz bis 400Hz in Schritten von 1, 2 und 5, wählbar für jeden Kanal
Aufzeichnung mittels externer Impulse ist ebenfalls möglich
Datenspeicherung Interne USB-Schnittstelle für Windows®-lauffähige Speichermedien mit bis zu 2 GB Speicherkapazität
Komprimiert, die mitgelieferte Software dekomprimiert die gespeicherten Daten in ASCII-Daten

Aufzeichnungsmodus
- voller Speicher
- kontinuierlich


Daten werden gespeichert, bis "Speicher voll' Signal erscheint, stoppt automatisch
Bei vollem Speicher werden die ältesten Daten überschrieben, dadurch stehen immer die aktuellsten Daten zur Verfügung
Dateien Bis zu 250 individuell benennbare Dateien können auf USB-Stick (Windows® Dateistruktur)
Jede Datei enthält auch die dazugehörige Konfiguration des Recorders
Konfigurationsdateien 250 Recorder-Konfigurationsdateien können mit frei wählbarem Namen zusammen mit den
250 Auswertedateien auf demselben Speichermedium gespeichert werden
Datenerhaltung Bei Stromausfall bleiben alle Daten erhalten bis die Stromversorgung wieder einsetzt
Speicherinformation Verbleibende Zeit oder Speicherplatz werden während der Aufzeichnung angezeigt
Playback Originaldaten von BD300 / PC können auf den BD300 zurückgespielt werden
Auto-Disk Funktion Recorder startet beim Einschalten direkt mit vorabgespeicherter Konfiguration
Check Origin Diskrepanzen zwischen Original- und manipulierten Daten werden mit Hilfe des Prüfprogrammes entdeckt (nach GLP Anforderung)
Allgemeine Spezifikationen  
Gerätetyp 4, 6 oder 8 Kanäle
Netzversorgung 115 / 230 Volt ±15 %
Leistungsaufnahme 60, 70 oder 80 VA für 4, 6 oder 8 Kanal-Version
Betriebsbedingungen 0 °C bis 40 °C und 20 % bis 80 % rH; nicht kondensierend
Abmessungen 444 x 390 x 280 mm (L x B x H)
Gewicht 14, 15 und 16 kg für 4-, 6- und 8-Kanal Recorder
Betriebssicherheit Nach IEC 1010, CSA, VDE und CE
Sicherheitsklasse Klasse II für Netzanschluss und -eingänge
Störsicherheit Getestet nach IEC 801, 801-2, 801-3 und 801-4
  • » Faltpapier
  • » Schreibfedern
  • » Interner Drucker
  • » Kommunikations-Paket
  • » Spannungsteiler
  • » Stromshunt

Über unsere Anfrage- / Bestellformulare können Sie Verfügbarkeit und Preise für Verbrauchsmaterial, wie z. B. Schreibstifte oder Registrierpapier für Modelle, zu denen Sie in unserer Gesamtpreisliste keine Information zu Verbrauchsmaterialien gefunden haben, bei uns anfordern.

Ebenfalls auf Anfrage erhalten Sie Verfügbarkeiten und Preise für Zubehör wie Transportkoffer, Stromshunt, Spannungsteiler, etc. und Ersatzteile wie z. B. Lineale, Antriebsriemen, Netzteilplatinen, Servopotentiometer, Servomotoren und weitere.